Sina

Woher ich komme…

Ausm Ausland, ist total schwer zu beschreiben, auf jeden Fall nennen die Leute es Oberhausen. Warum weiß ich nicht, aber mir gefällts dort.

Mein Weg zum Sommerlager…

War recht einfach. Ich bin da so reingerutscht, über eine mega lange Rutsche, die nicht enden will. Ob als Küchenkind, Teilnehmer oder Leiter es geht jetzt schon ganze 16 Jahre so… und so rutscht sie noch heute.

Ich bin ein Fan von…

Paul & Paulina

Mein prägendstes Sommerlagererlebnis…

Ah, in den vielen Jahren hab ich schon so einiges erlebt, aber das was mich heute immer noch prägt, ist die mega Nachtwanderung in Lenste 2001. Die war einfach richtig gut und sau gruselig. Außerdem hab ich in diesem Lager einer Freundin den Arm gebrochen, was nicht gerade lustig war, aber vergessen kann ich das bis heute nicht.

Meine Lieblingsbeschäftigung…

Tanzend, singend, lachend durch die Gegend hüpfen.

Das wünsche ich mir für die Zukunft…

Viel Gesundheit und Glück, außerdem noch: ein schönes Auto, ein Traumhaus, eine Traumhochzeit, ein Pferd und ein Baby Hund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.