Kaissy

Name:

Katharina Scheiffert

Spitzname:

Kaissy

Geburtsdatum:

29.03.1987

Alter:

30

Lieblingsessen:

Putengeschnetzeltes mit bunten Nudeln und Salat

Ich bin Fan von:

Die drei ???, BVB 09 & MSV, einigen Badmintonspielern, dem SOLA, Sprücheshirts

Wovor habe ich Angst:

Schlangen, Spinnen

Dafür kann ich mich begeistern:

Sterne gucken, Fußball, Tatort, Kino, Serien schauen und auf der mit Freunden auf der Couch gammeln. Badminton spielen, Gesellschaftsspiele spielen, telefonieren, kochen, mit Freunden Zeit verbringen

Mein peinliches geheimes:

Beim Lager ist mir mal die Hose beim vortanzen am aller Wertesten ausgerissen…puhh war das peinlich…

Lagerteilnahmen als Kind:

6

Lagerteilnahmen als Betreuer/LLL:

11

Mein Weg zum Sommerlager:

Da ich 2 ältere Geschwister habe, war der Weg schon irgendwie klar…Meine Schwester ist als Leiterin mitgefahren und mein Bruder und ich als Teilnehmer…dann waren meine beiden Geschwister Leiter, aber zum Glück sind die anderen aus meiner Messdienergruppe auch mitgefahren und so war ich immer mit lieben und witzigen Leuten dabei und bin bis heute nicht von diesem SOLA losgekommen. Irgendwie macht es süchtig und ich will es nicht missen müssen :-)

Mein schönstes Erlebnis im Lager:

Puhh, es fällt mir schwer es zu beschreiben…da gibt es einige, folgenden möchte ich euch kurz schildern: Das war in meinem 1. Jahr als Betreuer 2006, wo wir Hiken (wandern und zelten) waren mit der Hälfte der Gruppe. Nachts fing es an zu regnen und Gewittern. Einige Betreuer und Kinder haben Angst bekommen und wir haben und dann mit alle Mann (50 Personen) in Pastor Theo van Doornicks Wohnmobil (Theomobil) gequetscht haben und uns dort zusammen Witze erzählt haben und gemeinsam gelacht haben. Anschließend zusammen mit Meike Mues und Basti Schulte (2 weitere Betreuer) die Autos, mit denen wir vom Zeltplatz abgeholt wurden im Matsch angeschoben haben. Könnt ihr euch vorstellen wie wir danach aussahen??? Und es war trotz des Gewitters eine echt gut organisiert, spaßige, spontan kreative und gesellige Aktion!!!

Das ist das schönste am Sommerlager:

Das ich-ich sein kann, lachende Kinderaugen, Geselligkeit, immer Kind sein können

Meine Aufgabe im Lager:

Lagerleitung – Organisation, Ansprechpartner, die Leiter umsorgen :-)

Das wüsche ich mir für die Zukunft:

Das es das Sommerlager noch Lange gibt, schöne Momente und lächelnde Kinder und Eltern

Ein Gedanke zu „Kaissy

  1. Pingback: Hl. Blut Sommerlager » Archive » Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.